Winklinger Weihnachts-Packerl-Aktion

07. Dezember 2020 : Winklinger Winter-Genuß-Packerl
Weihnachtspakete.JPG

Ein besonderes Jahr fordert besondere Aktivitäten und das hat Quartiersmanagerin Rita Widmann aufgegriffen, da die Gemeinde Niederwinkling aufgrund der aktuellen Coronabeschränkungen leider die traditionelle Seniorenweihnachtsfeier in diesem Jahr absagen musste.  Der Gemeinderat hat beschlossen, dafür als Ersatz den Senioren ein kleines Präsent zu geben, um ihnen eine kleine Freude machen zu können.

So ging Rita  Widmann frisch ans Werk und packte „kurzerhand“  die Winklinger Weihnachts-Genuss-Packerl. 

Unter anderem beinhalten diese Päckchen einen Tee, Lebkuchen, einen Schokonikolaus, eine Winklinger Mund-Nasen-Maske und weitere adventliche Kleinigkeiten.

Über 470 Tüten wurden für die Senioren der Gemeinde verpackt. Aber auch die Tagespflegegäste und die Bewohner der Senioren-WG sowie die Mieter der kommunalen Einrichtungen  wurden hier nicht vergessen. 

Ein paar Tage hatte da Rita Widmann schon zu tun, um die Tüten liebevoll zu gestalten. 

 

Nun geht es ums Verteilen der Päckchen, die jetzt um das „Nikolaus-Wochenende“ ausgefahren werden. Bis Anfang nächster Woche möchte Frau Widmann dann die adventliche Überraschung überreicht haben.

Dann hat sie fast alle Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde persönlich kennengelernt und viele weitere Kontakte geknüpft.

„Diese Aktion ist ein sehr gute Möglichkeit um mit den Leuten ins Gespräch zu kommen und auf das Angebot in Niederwinkling und die Möglichkeiten aufmerksam zu machen. Soll es doch nach den Kontaktbeschränkungen mit den vielen Aktionen wie den Mittagstisch, das Strickcafe oder die Handysprechstunde wieder weitergehen. Aber auch neue Ideen konnte ich aufnehmen, die ich dann im nächsten Jahr umsetzen möchte“, sagt sie beim Einsteigen in ihr Auto noch, dann winkt sie kurz durch die Scheibe und schon werden die nächsten Päckchen ausgefahren.

 

Foto:  Rita Widmann bei der Arbeit , die meisten Tüten sind schon gepackt.