Neuer Unimog

13. Juli 2022 : Niederwinklinger Bauhof erweitert Fuhrpark

Der Bauhof Niederwinkling freut sich seit kurzem über die Anschaffung eines neuen Unimogs U 219 mit Jotta-Absetzkipperaufbau als Ersatzbeschaffung. Das Kommunalunternehmen Niederwinkling hat das Fahrzeug für die Gemeinde Niederwinkling gekauft.

Die Carl Beutlhauser Kommunal- und Fördertechnik GmbH & Co. KG lieferte den Unimog pünktlich und zuverlässig. Das Bauhofpersonal erhielt umgehend eine Einweisung in ihr neues Fahrzeug vor Ort in Niederwinkling. Es handelt sich um einen Mercedes-Benz Unimog Gerätetyp U 219, der jetzt dem Fuhrpark als Erneuerung zur Verfügung steht.

Der alte Unimog wird in den nächsten Wochen voraussichtlich über www.zoll-auktion.de   versteigert werden. Am 25./26. Juli erfolgt die Auslieferung eines weiteren Unimog mit einem Böschungsmähgerät.

 

Foto (v.l.n.r.):

Drei Mitarbeiter der Carl Beutlhauser Kommunal- und Fördertechnik GmbH & Co. KG, die die Übergabe und Einweisung in das Fahrzeug übernommen haben, außerdem Christian Pfeffer, Vorstand des Kommunalunternehmens, die beiden Bauhofmitarbeiter Joachim Faltl und Karl Hilmer, sowie Ludwig Waas, Bürgermeister der Gemeinde Niederwinkling.

Fotograf: Helmut Decker
Text: Sabrina Hoffmann