Handy-und PC-Sprechstunde mit der KLJB Oberwinkling

29. April 2019 : Ein generationenübergreifendes Miteinander im Rahmen der Nachbarschaftshilfe
IMG-20190406-WA0002.jpg

Was wäre eine Welt, in der keiner mit anpackt, beisteht, unterstützt und hilft?

Gut, dass es hier viele engagierte Menschen noch gibt. In jedem Verein gibt es freiwillige Helfer*innen, die dafür sorgen, dass die Gemeinde Niederwinkling ein lebenswerter Ort ist, wo sich Jung und Alt gleichermaßen wohlfühlen.

Diesen Ehrenamtlichen gebührt Anerkennung und Wertschätzung, da ihr Einsatz nicht selbstverständlich ist.

Zu all den vielen Vereinen in unserem Ort kommt nun auch ein Quartierskonzept für Seniorinnen und Senioren hinzu.

Im Rahmen des Quartierskonzepts der  Gemeinde Niederwinkling und des Kommunalunternehmens wird versucht, ein möglichst vielfältiges nachbarschaftliches Angebot in der Gemeinde zu installieren.

Eine erste Aktion ist die  Handy- und PC-Sprechstunde.

Auf Initiative der KLJB Oberwinkling unter  Vorstand von Simon Fuchs, wird nun monatlich zwei Stunden eine Handy- und PC-Sprechstunde angeboten. Interessierte treffen sich zum Austausch mit den Jugendlichen. Versierte Handynutzer werden dabei helfen, die digitale Welt besser zu verstehen und versuchen, Geräte wie Tablet, Computer und Handy leicht zu erklären. Mögliche Beispiele sind u.a. das Einrichten und Nutzen von App’s, versenden und bearbeiten von Fotos, Kontakte anlegen, etc.

 

Der Start dieser „Sprechstunde“ hat vor kurzem mit Erfolg begonnen und ist dabei, sich gerade zu etablieren. Mit großem Engagement von Seiten der Landjugend gestaltete sich der Nachmittag sehr entspannt. Sechs Nutzer profitierten von geduldigen, kompetenten und überaus hilfsbereiten Jugendlichen, die jede Frage bzgl. Laptop oder Handy klären konnten.

Aufgrund der großen Rückmeldungen wird nun dieses kostenlose Angebot der KLJB monatlich immer am 1. Samstag von 15 – 17 Uhr im Begegnungszentrum auf der Galerie im Obergeschoss (neben der Gemeindebücherei) angeboten.

 

Bei Kaffee und Kuchen können sich die Nutzer entspannt  ihr Handy oder Laptop  erklären lassen. Das Gelernte kann mitgeschrieben werden und so kann man notfalls zuhause das neu erlernte Wissen nachvollziehen. Dabei sind neben den Senioren auch jüngere Mitbürger angesprochen. Jedem Nutzer wird ein Jugendlicher zur Seite gestellt.

 

Der nächste Termin ist bereits für kommenden Samstag, 4.Mai 2019 von 15.00 -17.00 Uhr im Begegnungszentrum Niederwinkling, 1.Stock, neben der Gemeindebücherei angesetzt.

Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 09962/ 203203- 0 entgegengenommen.